Herzlich willkommen!

NEU

88 S.

10,00 €


Zum Herunterladen:
pdf-Fassung

Bestellungen über
vertrieb@i-verb.de
oder
über den
Buchhandel

ISBN 978-3-939762-14-0



          
            








Markus End
Gutachten Antiziganismus.
Herausgegeben von Daniel Strauß, RomnoKher


Daniel Strauß   Einleitende Bemerkungen   5
Dr. Martin Salm   Vorwort    7
Tom Koenigs   Vorwort    9

Einleitung   12
1 Die gegenwärtige Situation des Antiziganismus in Deutschland   13
1.1 Quantitative Daten zu antiziganistischen Einstellungen und zu Erfahrungen von Antiziganismus   15
1.2 Verbreitung von diskriminierender und stereotyper Darstellung    19
1.3 Direkte Gewalt 2   4
1.4 Antiziganismus in politischen Bewegungen und Parteien   27
1.5 Strukturelle Diskriminierungsformen   31
2 Die wissenschaftliche Untersuchung des Antiziganismus    40
2.1 Die mangelnde Beschäftigung mit dem Thema „Antiziganismus“   40
2.2 Die Forschungslage   46
2.3 Tagungen 2012    55
3 Bekämpfung des Antiziganismus    65
3.1 Sanktionierung    67
3.2 Aufklärung und Sensibilisierung     72
4 Fazit und Empfehlungen     80
  












 

                          

 

EHRUNG

Am 28. August 2012 erhielt Anna Mettbach in Gießen die Hedwig-Burgheim-Medaille, die höchste Auszeichnung der Stadt Gießen.

s. Gießener Allgemeine "Anna Mettbach mit Hedwig-Burgheim-Medaille geehrt" vom 29. August 2012, auch vom 30. August 2012 "Anna Mettbach: Burgheim-Medaille ist eine Kostbarkeit"
Gießener Anzeiger "Hedwig-Burgheim-Medaille für Anna Mettbach - Bedeutendste Auszeichnung der Stadt" vom 29. August 2012 und vom 30. August 2012:  „Wir waren Leidensgenossinnen“,
s. auch Wetzlarer Neue Zeitung vom 30. August 2012  "Anna Mettbach erinnert. Gießen ehrt KZ-Überlebende mit Hedwig-Burgheim-Medaille"




Weitere Informationen zu Anna Mettbach:

"Sintezza Anna Mettbach aus Gießen erlebt als 16-Jährige Schrecken der NS-Rassenpolitik". Von Heidrun Helwig in: Gießener Anzeiger vom 02.08.2011

"Wulff empfing Gießenerin
Anna Mettbach"
Gießener Allgemeine vom 12.01.2012








   


Daniel Strauß (Hg.)
Studie zur aktuellen Bildungssituation deutscher Sinti und Roma
Dokumentation und Forschungsbericht
Mit Beiträgen von Günter Saathoff, Wilhelm Solms, Daniel Strauß, Alexander von Plato, Michael Klein, Uta Rüchel und Jane Schuch
104 S., Schutzgebühr 10,00 €

ISBN 978-3-939762-10-5

Thomas Kloppenburg/Moritz Romang
"Zigeunerbilder" in der Offenen Jugendarbeit.

Herausgegeben von
Adam Strauß
84 S., zahlreiche Abb.  8,50 €
ISBN 978-3-939762-07-2


Eine Neuauflage ist im Dezember 2010 erschienen
:

"Zigeunerbilder" in Schule und Unterricht
Referate der Tagung am 6. Juni 2008. Herausgegeben von Adam Strauß
Mit Beiträgen von Josef Behringer, Jochen Partsch, Jennifer Anhalt, Lennart Seip, Udo Engbring-Romang, Margit Romang und Wilhelm Solms

120 S., 8,50 €
ISBN 978-3-939762-03-4

             

Eine Rezension auf der Seite: www.lernen-aus-der-geschichte.de
Lesen Sie bitte weiter ...

Mirko Meyerding (Hg.): "Geliebte Zigeunerkinder"
Das Tagebuch der Agnes Blanke.
56 S., 13 Fotos, €  8,50
ISBN 978-3-939762-04-1

Die Gesamtschule Ebsdorfer Grund, an der die Geschichte der Dreihäuser Sinti und ihre Deportation nach Auschwitz-Birkenau am 23. März 1943 aufgearbeitet wurde, hat eine eigene Homepage. http://www.sintikinder-dreihausen.de

Agnes Blanke ist am 16. Juli 2009 im Alter von 93 Jahren gestorben. Sie wurde in Bergen – ihrem niedersächsischen Heimatort – beigesetzt.

"Nicht nur ihr Tagebuch und ihre Fotos haben uns von Anfang an sehr beeindruckt, auch ihr Besuch in der Gesamtschule Ebsdorfer Grund und die damit verbundene Lesung sowie das Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern waren ein unvergessliches Ereignis. Wir werden dieser streitbaren und resoluten Kämpferin für Toleranz und Mitmenschlichkeit – sie würde schlicht Nächstenliebe sagen – ein ehrendes Andenken bewahren." (Mirko Meyerding)


Die Stellung der Kirchen zu den deutschen Sinti und Roma
Herausgegeben von Udo Engbring-Romang und Wilhelm Solms.
Mit Beiträgen u.a. von A. Leugers, G. Haupt, J. Opiela, A. Hoffmann-Richter, K. Neumeister, B. Danckwortt, J. Leichsenring.

166 S., 14,50 €

ISBN 978-3-939762-02-7


Wilhelm Solms: "Kulturloses Volk"? Berichte über "Zigeuner" und Selbstzeugnisse von Sinti und Roma.



4. Band der Beiträge zur Antiziganismusforschung

Die zweite Auflage ist vergriffen.

Eine erweiterte Neuauflage ist geplant.

ISBN 978-3-939762-00-3                   14,50 €

erhältlich in jeder Buchhandlung  oder  direkt bei  vertrieb@i-verb.de